Nächster Steirischer Sieg bei den Racketlon Austrian Open: Meißl/Grafeneder sind Mixed-Champions

Die erste Entscheidung am letzten Turniertag der GRAWE sidebyside 14. Austrian Open – Super World Tour Finals fiel im Coca Cola Mixed Doppel. Die Lokalmatadore Martina Meißl und Jonas Grafeneder setzten sich im Endspiel gegen Myriam Enmer (FRA) Nicolas Lenggenhager (SUI) mit +23 durch (TT 21:10, BA 11-21, SQ 21:11, 11:9) und holten ihren ersten gemeinsamen Titel auf der FIR Racketlon World Tour.

Mitgehalten im Badminton, entschieden im Squash

Meißl: „Unsere Gegner sind Badminton-Spieler, daher wollten wir hier mithalten. Unsere gute Leistung (Anm. 11 Punkte), hat die Basis für den Erfolg gelegt.“ Eine starke Squash-Leistung der Steirer folgte. Grafeneder: „Martina hat im Squash eine 11:3-Führung herausgespielt, am Ende haben wir Squash mit 21:11 für uns entschieden und damit die Basis für den Erfolg gelegt.“ Platz drei ging an das topgesetzte Duo Bettina Bugl/Bernhard Pilsz.

 

Österreicher-Duell im Halbfinale

In der Vorschlussrunde konnte die umgesetzte Paarung aus der Steiermark das Nummer-Eins-Duo Bugl (NÖ)/Pilsz (T) aus dem Turnier werfen. „Wir haben uns bei dieser Auslosung nicht ausgerechnet, ins Finale zu kommen. Aber wir haben es geschafft und wir haben sogar gewonnen. Eine Riesenüberraschung bei unserem ersten gemeinsamen Antritt“, so die Gleisdorferin Meißl. Was er mit seinem Anteil vom Preisgeld (insgesamt 1000 Euro) tun will? Grafeneder: „Zunächst einmal behalten – jetzt kann man nicht viel damit machen. Aber später wäre ein Urlaub eine tolle Sache. Seine Partnerin hat im letzten Jahr ein Haus gebaut, „da fällt immer etwas an wofür man das Geld gebrauchen kann.“

 

Letzter Bewerb: Damen Einzel

Heute fällt noch die Entscheidung im Cash4Car Damen Einzel. Turnierfavoritin Christine Seehofer könnte in Graz ihren 100. Einzel-Sieg in Serie auf der FIR Racketlon World Tour einfahren – sollte Sie das Endspiel um 18:30 für sich entscheiden. Alle Matches live auf www.streamster.tv.

 

GRAWE sidebyside 14. Austrian Open – Super World Tour Finals

Graz (AUT), 20. – 22. November 2020
Turnierwebsite: www.racketloneurope.com
Auslosung/Resultate: fir.tournamentsoftware.com

 

RFA Pressetext 15/2020 (22. November)
Public Relations Officier, Peter Robič

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...