Racketlon Österreichische Meisterschaften

RFA2000 – 19. Österreichische Meisterschaften 2021

Teilnahmeberechtigt

Nur Spitzensportler der RFA laut der bewilligten Kader Nationalteams Elite, Jugend und Bundesliga welche die RFA Bonus-Lizenz 2021 gelöst haben und damit die Einhaltung der RFA Corona-Regeln und -Präventionskonzepte bestätigen, siehe www.racketlon.at/covid

Spielort

Racket Sport Center Graz, Ragnitzstraße 58b, 8047 Graz www.rscg.at

Donnerstag (Feiertag) 3. Juni

ÖM Juniors & Elite Quali Day
  • ab 9:00 Jugend-Einzel u11, u13, u16, u21
  • ab 10:00 Herren-Einzel Qualifikation (max. 64 Spieler mit 4 Qualifikanten)
  • ab 14:00 Jugend-Doppel
  • ab 15:00 Damen-Einzel Qualifikation (max. 16 SpielerInnen mit 2 QualifikantInnen)

Nenngeld Einzel je Teilnehmer und Bewerb € 30.-
Nenngeld Doppel je Teilnehmer und Bewerb € 10.-

Freitag 4. Juni

ÖM Doubles Day
  • ab 9:00 Herren-Doppel (max. 16 Paare)
  • ab 10:00 Damen-Doppel (max. 16 Paare)
  • ab 10:30 Jugend-Bundesliga u13, u16
  • ab 15:00 Mixed-Doppel (max. 16 Paare)

Nenngeld je Teilnehmer und Bewerb € 15.-
Nenngeld je Jugend-Bundesliga Team € 60,- (abzüglich Bonus-Lizenz € 4,- pro zum Einsatz kommenden Teammitglied)

Samstag 5. Juni

ÖM Teams Day
  • ab 9:00 Bundesliga Vorrunde (8 Teams)
  • ab 12:00 Bundesliga Hauptbewerb (4 gesetzten Teams steigen ein)

Nenngeld je Bundesliga Team € 125.- (abzüglich Bonus-Lizenz € 4.- pro zum Einsatz kommenden Teammitglied)

Sonntag 6. Juni

ÖM Singles Day
  • ab 9:00 Herren-Einzel (max. 16 Spieler inkl. 4 Qualifikanten)
  • ab 10:00 Damen-Einzel (max. 16 SpielerInnen inkl. 2 Qualifikanten)

Nenngeld je Teilnehmer und Bewerb € 30.-

In allen Bewerben sind zumindest 3 Matches pro Spieler/Paar/Team vorgesehen!

Jeder teilnehmende Spieler erhält auf sein Gesamt-Nenngeld mit der RFA Bonus-Lizenz eine Ermäßigung von € 4.-

Anmeldung

Nennschluss

Mittwoch 26. Mai

Veranstalter und Turnierleitung/Head Referee

Racketlon Federation Austria
Michael Steiner
0664/73659696
steiner@racketlon.at

RFA Covid-Beauftragter

Marcel Weigl
0664/4012575
weigl@racketlon.at

Covid19-Regeln

Die dann gültigen RFA Covid-Regeln und das Covid19-Präventionskonzept für das Racket Sport Center Graz sind einzuhalten

Tournament Hotel

Hotel Europa Graz****
Bahnhofgürtel 89, 8020 Graz
Sonderpreise mit code: Racketlon

  • EZ € 79.- inkl. Frühstück
  • DZ € 115.- inkl. Frühstück
  • 3-Z € 153.- inkl. Frühstück

Buchung nur direkt von den SpielerInnen per E-mail an reservierung.europa.graz@austria-trend.at
40 Zimmer sind von der RFA NUR  bis 3. Mai vorreserviert!

Bälle

  • Tischtennis Donic 3* P40+
  • Badminton Naturfederbälle Babolat 1
  • Squash Victor double-dot yellow
  • Tennis Babolat Team

ARCHIV: BISHERIGE CHAMPIONS

Die Racketlon Federation Austria trägt seit 2003 Österreichische Meisterschaften im Racketlon aus. Alle Siegerinnen und Sieger der Elite-Bewerbe (Damen-Einzel, Herren-Einzel, Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed-Doppel) sind hier zu finden.

JahrAustragungsortSiegerin
2003Club Danube Donauzentrum (W)Simone Seitz
2004Tennis Point Vienna (W)Ulrike Steinwender
2005Franz Fürst Freizeitzentrum (NÖ)Susanne Minichsdorfer
2006Oberlaa (W)Simone Seitz
2007Tennis Point Vienna (W)Simone Seitz
2008Wilfersdorf (NÖ)Kerstin Peckl
2009Wilfersdorf (NÖ) Kerstin Peckl
2010Zeltweg (ST)Kerstin Peckl
2011Linz (OÖ)Kerstin Peckl
2012Tennis Point Vienna (W)Christine Seehofer
2013Bad Waltersdorf (ST)Christine Seehofer
2014Tennis Point Vienna (W)Christine Seehofer
2015Steyr (OÖ)Christine Seehofer
2016City & Country Club Wienerberg (W)Christine Seehofer
2017Racket Sport Center Graz (ST)Christine Seehofer
2018Tennis Point Vienna (W)Christine Seehofer
2019Tennis Cabrio Innsbruck (T)Christine Seehofer
2020Aspang (NÖ)Martina Meißl
Menü