RL Weekly 22: Einladung zur RFA-GV am Do 28.5. 20 Uhr

Racketlon Indoor-Training inklusive Squash-Übungen ab Freitag 29.5. möglich

Squash war mit rechts die größte Herausforderung für den Tennisprofi.

In der letzten Woche kam es am Dienstag (19.5.) zu einem Treffen mit einem Live-Streaminganbieter Streamster bezüglich der Austrian Open. Zudem wurden die 4 Covid-Grundregeln für die Ausübung der Sportart Racketlon ab 29. Mai fertig fertig gestellt. Diese Regeln wurden bereits vom Sportministerium freigegeben und orientieren sich an den Grundregeln der Bundes-Sportfachverbände Tischtennis (ÖTTV), Badminton (ÖBV), Squash (ÖSRV) und Tennis (ÖTV). Allerdings könnte es noch zu weiteren Verbesserungen in der neuen Verordnung des Gesundheitsministerium (Gültigkeit ab 29.5.) kommen, welche noch nicht in der Endfassung vorliegt. Sicher ist, dass das Betretungsverbot für Indoor-Sportstätten aufgehoben wird und auch bestimmte definierte Übungen (2m-Abstand) mit zwei Personen im Squash nach Schweizer Vorbild erlaubt sein werden.

 

Einladung der Racketlon-Community zur 1. Online RFA-Generalversammlung

Nochmals explizit einladen möchte die RFA nicht nur die Vereinsvertreter sondern die ganze Racketlon-Community zur 1. Online Generalversammlung der RFA diesen Donnerstag den 28.5. um 20 Uhr:

Zoom-Link https://us02web.zoom.us/j/81171742532?pwd=eXJabUJsZUNrRVB0VEU5TmxMTytjZz09

Tagesordnung
  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit, Bestätigung des Protokolls Generalversammlung 2019
  3. Bericht, Finanzbericht und Rechnungsprüfung 2019
  4. BSO-Aufnahme
  5. Corona-Krise Status quo und Aussichten
  6. Vorschau 2020
  7. Anträge zur Generalversammlung
  8. Allfälliges

 

RFA-Präsident
Marcel Weigl

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...