RL Weekly KW 26: Sportpreis der Stadt Wien für Seehofer/Bugl

Letzten Freitag (25.6.) wurden Bettina Bugl und Christine Seehofer (Fotocredit: RFA) mit dem Sportpreis der Stadt Wien für ihre Weltmeistertitel 2019 ausgezeichnet. Christine holte für die Sportunion Racketpoint Vienna den Titel im Einzel und gemeinsam mit Bettina von den Sportunion Rackathletes Austria den Titel im Damen-Doppel. Die Ehrung wurde von Sportstadtrat Peter Hacker im Wiener Rathaus mit folgenden Worten persönlich vorgenommen: „Gratulation an die beiden Weltmeisterinnen. Die Stadt Wien ist eine Sportstadt, welche auch Leistungen in  Sportarten abseits des Mainstream anerkennt und würdigt.“ Als derzeit noch einziges Bundesland hat die Stadt Wien bislang Racketlon als Sportart anerkannt. Dies ist die Basis, um den mit € 7.400 dotierten Sportpreis überhaupt verliehen bekommen zu können. Für Christine Seehofer war es die dritte Auszeichnung, für Bettina Bugl die erste. Auch Lukas Windischberger hat die Auszeichnung für seinen Mixed WM-Titel 2018 schon erhalten.

RFA Facebook Fotos

 

 Fazit: eine gelungene Veranstaltung

12 Schulklassen lernten im Rahmen des Trendsportfestivals letzten Mittwoch (23.6.)  im Prater Racketlon Street kennen und trotz sehr hoher Temperaturen war die Begeisterung ungebrochen und die Jugendlichen lieferten sich niederschwellige sportliche Wettkämpfe. Philipp Patzelt, Doris Mitterhauser, Moshtaq Wafa und RFA Generalsekretär Michael Steiner vermittelten die Grundtechniken damit das Spielen sofort möglich war. Eine gelungene Veranstaltung unter der Obhut der Sportunion Wien. Wir freuen uns  bereits auf eine Wiederkehr im Jahr 2022.

Sportunion.at/trendsportfestival-auftakt-2021

 

   Emanuel Schöpf gewinnt Babolat-Premierenturnier 2021

29 Spieler in 4 Bewerben lieferten sich beim Kick-Off der Babolat Austrian Tour am 25./26. Juni im City & Country Clulb am Wienerberg schöne, begeisternde Spiele! Im Elite Herrenbewerb setzt sich Emanuel Schöpf im Finale gegen Marcel Weigl nach 21:15, 21:19, 20:22 im entscheidenden Tennis mit 16:12 durch. Den dritten Platz belegt Florian Harca, er besiegte Stefan Urban im kleinen Finale glatt mit 21-11 21-16 21-7. Die weiteren Sieger in den Einzelklassen heißen Irina Olsacher (B-Advanced), sowie der erst 13-jährige Jakob Rosenberger (C-Amateur). Im Doppelbewerb traten 5 Paarungen an. Nach einer spannenden Gruppenphase setzte sich die Paarung Florian Harca/Ahmad Jafari ungeschlagen mit 4 Siegen durch. In der RFA wird Racketlon gelebt.

Ergebnisse Babolat Austrian Tour Wien

 

   3. Family Split TT-BA-TE 9./10. Juli Vösendorf

In der ersten Ferienwoche heißt der Racketlon Hotspot Österreichs wieder Vösendorf. Von Montag 5. Juli bis Freitag 9. Juli finden die Racketlon Sporttage mit Indoor und Outdoor Racketlon täglich von 9 bis 15 Uhr statt. Mit 24 Kids zwischen 6 und 15 Jahren ist das Camp so gut wie ausgebucht. Wer noch Interesse hat bitte direkt an die Kursleiter Philipp Patzelt oder Marcel Weigl weigl@racketlon.at wenden. Am Ende des Camps Freitag ab 15:00 kommt bereits zum dritten Mal das traditionelle Family-Split TT-BA-TE zur Austragung, wo die Kids des Camps mit einem weiteren Familienmitglied im Doppel antreten. Im Anschluss folgt ein Doppelranglistenturnier und zum Abschluss gibt es einen Grillabend und die Siegerehrung des Veranstalters, ASVÖ Racketsport Vösendorf, direkt auf den Tennisplätzen. Am Samstag ab 9:00 folgen die Einzelbewerbe

Rahmen-Zeitplan
Freitag 10. Juli:
15:00 Alle Family Doppel-Bewerbe
16:30 C – Beginner Doubles
17:00 B – Amateur Doubles
ab 19:00 Grillabend am Tennisplatz im Anschluss Siegerehrung

Samstag 11. Juli:
9:00 Alle Einzelbewerbe
Treffpunkt Volksschule 2331 Vösendorf, Kirchenplatz 2

Nennungen 3. Family Split TT-BA-TE Vösendorf

 

   WALL OF FAME: Stephan Schmutzer – Team-Europameister 2017
STEPHAN SCHMUTZER wurde einmal Europameister als wichtiger Bestandteil des Elite-Nationalteams bei der Heim-EM 2017 im C&C in Wien.Im Rahmen unserer Serie “Österreich – das Land der Weltmeister!” wird der heute 37Jährige auf die Wall-Of-Fame aufgenommen.Stephan kommt aus Seitenstetten in Niederösterreich und wo er auch lebt und als Lehrer arbeitet.

Herzlich Willkommen auf der RFA – wall-of-fame – lieber Stephan!

Nicht vergessen: Stefan freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf  Facebook

 

   National Team Training pausiert im Juli!

Im Juli geht das Trainerteam der RFA in die Sommerpause und lädt Ihre Energiespeicher für eine ereignisreiche zweite Jahreshälfte auf. Der Start der Trainingsphase erfolgt dann im August mit dem Jugend-Trainingslager im VIVA Sportzentrum Steinbrunn vom 2. bis 5. August 2021! Unter der Führung unseres Headcoaches Eduard Stepanek und dem Jungenf-Nationalcoach Philipp Patzelt warten 4 spannende, trainingsintensive aber auch lustige Tage auf unsere Jugendspieler 😊.

Anfragen betreffend Teilnahme bzw. Informationen richtet Ihr bitte an  rfa@racketlon.at

 

 Mission 2021 – Graz Ende August

Die nächste Racketlon – Veranstaltung in Graz wird Ende August unter der Obhut des 1. Verein für Racketlon Graz stattfinden. Geplant sind ein Doppel- und Einzelturnier der BABOLAT Austrian Tour am 28./29. August, sowie eine Racketlon Street Veranstaltung der ERU am Hauptplatz von Freitag 27. bis Samstag 28. August. Informationen über die zahlreichen Veranstaltungen und Vereinsprojekte in Graz findet ihr auf der Homepage www.letsgograz.at – bleibt Sie dran, bleibt sportlich und – Let’s go Graz!

 

Michael Steiner
RFA Generalsekretär

Menü