RL Weekly KW 29: Racketlon-Turnier-Premiere in der Racketworld Ottakring

Racketworld Ottakring freut sich auf die Premiere des Racketlon Turniergeschehens am 24.7.2021

Trotz der sommerlichen Temperaturen recken sich die Triebe des Racketlon Turnierbaumes in Ottakring der Sonne entgegen. 5 TENNIS-11 BADMINTON-5 SQUASH- 3 TISCHTENNIS-COURTS sowie eine Lounge Zone mit Drinks erwartet die Racketlon-Community am Samstag den 24.7.2021 ab 14.00 Uhr zum 4-Rackets-Turnier.

Das Organisationsteam der Sportunion Padel- und Beachsport Wien rund um Michael Dickert dankt für das bisher positiv erhaltene Feedback und freut sich auf die zahlreiche Teilnahme.
Für alle Kurzentschlossenen ist eine Anmeldung bis 2 Tage vor Turnierbeginn um Mitternacht möglich.

Alle Details dazu findet Ihr unter Racketworld Ottakring Racketlon Turnier

Weiters findet ab sofort jeden Freitag von 16.00 bis 18.00 Uhr eine Racketlon Club Night zum einmaligen Preis von € 15,– pro Person bzw. € 10,– pro Person statt. Anmeldung immer bis Donnerstag davor 20:00 Uhr per Mail an michael.dickert@inode.at.

Ameldungen dazu sind ab sofort unter Nennung Racketworld Racketlon 24.07.2021 möglich.
Solltet ihr Probleme bei – oder Fragen zu der Onlineanmeldung haben so steht Euch das Organisationsteam
(michael.dickert@inode.at) und das Team der RFA (rfa@racketlon.at) mit Rat und Tat bei.

 

WALL OF FAME: Tobias FÜRSCHUSS – U21-Team Weltmeister 2018

TOBIAS FÜRSCHUSS wurde 2018 Weltmeister mit dem JuniorInnen-U21-Nationalteam in Zürich (SUI).

Im Rahmen unserer Serie “Österreich – das Land der Weltmeister!” wird der heute 21Jährige auf die Wall-Of-Fame aufgenommen.

Der Kennelbacher startet für den Racketlon Club Lauterach.

Aktuell nimmt der Vorarlberger an der Ouachite Baptist University Arkansas (USA) an einem Vollzeitstipendium teil und spielt für den TC Hard in höchsten Vorarlberger Tennisliga.

Herzlich Willkommen auf der RFA – wall-of-fame – lieber Tobias!

Nicht vergessen: Tobias freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf  Facebook.

 

„Bewegt im Park“

Über 500 Bewegungskurse werden österreichweit von den Sport-Dachverbänden organisiert – jeder kann gratis, unkompliziert und ohne Anmeldung teilnehmen. Die Racketlon Union Afghanistan (Freitags 18.00 bis 19.00 am City und Countryclub) und der ASVÖ Racketsport Vösendorf (Donnerstags 18.00 bis 19.00 Uhr am Tennisplatz Vösendorf)  sind Teil dieser Aktion und bieten KOSTENLOS Racket-Sport-Kurse an. Die Details dazu findet Ihr unter: sportunion-wien-racketlon-street und asvoe_noe-rackets-im-park.

Rund 500 vielfältige, kostenlose „Bewegt im Park“-Kurse finden heuer von 22. Juni bis 15. September statt. Der Dachverband der Sozialversicherungsträger und das Sportministerium finanzieren die Bewegungsangebote seit Sommer 2016. Organisiert werden die Kurse von den Sport-Dachverbänden ASKÖ, ASVÖ und der SPORTUNION. Werner Kogler, Vizekanzler und Sportminister, beim Auftakt-Pressegespräch dazu: „‘Bewegt im Park‘ ist zurecht einer der Förder-Klassiker aus dem Bereich des Breitensports, den das Sportministerium seit 2016 unterstützt. Mich begeistert bei dieser Kooperation mit dem Dachverband der Sozialversicherungsträger und den Sport-Dachverbänden, dass Menschen hier in ihrem Alltag abgeholt werden. Egal welches Alter, egal welches Fitnesslevel – bei ‚Bewegt im Park‘ steht die Freude an der Bewegung und die Freiwilligkeit immer im Vordergrund.

Mehr Infos, wie Termine und Orte in allen Bundesländern, findet Ihr unter www.bewegt-im-park.at.
Bei den Kursen wird auf alle zum jeweiligen Zeitpunkt aktuellen Corona-Regelungen geachtet.

 

„Langer Tag des Sports“ am 24.9.2021

Im Rahmen der Initiative #comebackstronger des organisierten Sports in Österreich soll zum Start in das neue Schul- und Sportjahr erstmals der „Lange Tag des Sports“ die Bevölkerung in Österreich zu mehr körperlicher Aktivität animieren und den Vereinssport wieder in Schwung bringen.

Ziel an diesem Tag ist, dass vor allem Kinder und Jugendliche in Kooperationen mit den lokalen Sportvereinen entweder diverse Sportangebote direkt in den Schulen ausprobieren oder Angebote am Vereinsstandort wahrnehmen können.

Für den langen Tag des Sports wurde bewusst der 24. September ausgewählt. Dieser spezielle Freitag ist damit nicht nur ein wichtiger Teil der Initiative #comebackstronger, sondern auch der Europäischen Woche des Sports, einer Initiative der Europäischen Union, die von 23.-30. September stattfindet sowie der Initiative „50 Tage Bewegung“ , die vom 7. September bis 26. Oktober in ganz Österreich läuft.

Auch die Anmeldung zu dem Newsletter ist in Arbeit – wenn Du keine Information zum langen Tag des Sports verpassen willst, schick eine Email an langertagdessports@sportaustria.at und Du wirst informiert sobald eine Anmeldung zum Newsletter möglich ist!

 

Sommercamps AN DEN STÜTZPUNKEN

Einige unserer Standorte führen auch dieses Jahr wieder Sommercamps durch.
Nachfolgend die Termine:

ASKÖ BC Neudörfl – 5te und/oder 6te Ferienwoche (je nach Teilnehmerzahl) Mo-Do von 9-15.30 Uhr.
Details hier: 8tes Sommercamp 2021

Die Kontaktdaten der HotSpots findet Ihr HIER,

 

Michael Steiner
Generalsekretär

Menü