WM Inside von Steiner & Steiner – letzte Tage

Der WM-Blog der RFA-Nationalteam-SpielerInnen Paulina und Leon Steiner

 

Leider waren das nicht so unsere besten Tage…

 

Die österreichischen Junioren verlieren leider das kleine Finale und belegen somit den undankbaren vierten Platz. Doch auch das Team Österreich 1 verliert um einen Punkt das FIR World Cup Finale: Nach traumhafter Führung von Georg Stoisser mit 7:3, gewinnt Wiessner 8:11. Dennoch überwiegt die Freude, im Finale gut gekämpft zu haben.

 

Österreich 3 gewinnt gegen Österreich 2 – nach einer knappen Entscheidung im Tennis; letztlich überwiegt die Freude über die Medaille bei beiden Teams.

 

Die Sensation des ersten Single-Tages ist Florian Harca: Der 19-Jährige besiegt Morten Jaksland 21:19 im Tennis und überrascht jeden.

 

Leon Sam und Stefan Urban verlieren leider ebenfalls das kleine Finale gegen die Engländer Bennett/Spinks, dennoch freuen sie sich über eine gute Leistung und den vierten Platz.

 

Nun zu den Einzeln: Valtin Zimmermann wird Zweiter bei den BMS First Timers. Nach einer Führung nach Tischtennis, verliert er noch. Bettina Bugl scheidet im Viertelfinale gegen die spätere Weltmeistern Miriam Enmer aus, sie ist aber überglücklich, die erste Runde gewonnen zu haben.

 

Leonhard Prager verliert leider das Finale im Bewerb Men D, immerhin Silber hat sich der Jugendnationalteamspieler erkämpft.

 

Nun zu den Titeln der FIR Racketlon World Championships: Myriam Enmer gewinnt gegen Astrid Reimer-Kern nach unglaublicher Leistung im Tischtennis und Badminton.  Stine Jacobsen wird Dritte und setzt sich 21:6 gegen Zuzana Severinova im Tennis durch – das war sehr überraschend!

 

Men‘s World Champion ist Luke Griffiths, nach seinem u21-Titel und dem Men‘s Doubles Titel holt der junge Brite auch noch den Titel in der Elite. Zweiter wird Koen Hageraats und Dritter wird Lukes älterer Bruder Leon Griffiths.

 

Nach langen, anstrengenden, aber schönen Tagen sind nun die FIR World Championships 2022 zu Ende. Wir bedanken uns bei jedem der Teilnehmer und hoffen, daß die Racketlon Familie immer größer wird.

 

Over and out!

 

Text: Paulina Steiner

© rubinfoto.com

FIR RACKETLON WORLD CHAMPIONSHIPS AUSTRIA 2022

Fr. 19.- Mo. 22.8. Juniors & Seniors, Wien
Mi. 24.8. – So. 29.8. Elite & Amateurs, Graz

Live-Scores: weblivescore.com/app/

Video On-Demand Tag 7: streamster.tv
Video On-Demand Tag 8: streamster.tv
Video On-Demand Tag 9: streamster.tv

Turnierergebnisse: Graz (Teams) – Link | Graz (Einzel/Doppel) – Link

Weitere Infos auf der Turnierwebsite

Menü