RL Weekly 12: Einladung zur Generalversammlung

Online-Generalversammlung am 25. März für Gäste offen

Am Donnerstag den 25. März 2021 findet die Online-Generalversammlung der RFA um 19.30 Uhr (Vorverlegung!!!) statt. Jeder der interessiert ist kann sich als Gast zuschalten, bitte vorab bei weigl@racketlon.at melden, dann bekommt Ihr den Zugangs-Link zugesandt. Die Einladung wurde an alle Vereine und Vereinsvertreter per E-mail versendet.

Finale Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit, Bestätigung des Protokolls GV 2020
  3. Berichte des Präsidenten Marcel Weigl, sowie Peter Robic (Social Media), Doris Turner (Flüchtlingsprojekt), Philipp Patzelt (Jugend Nationalteams), Edi Stepanek (Elite Nationalteams)
  4. Finanzbericht und Rechnungsprüfung 2020
  5. Entlastung des RFA-Vorstands 2020
  6. Rücktritt und Kooptierung im RFA-Vorstand von Hans-Peter Ess und Michael Steiner
  7. Corona-Krise Status quo und Aussichten (Sport Austria Finals/Bundesliga, Turniere)
  8. Vorschau: Übungsleiter-Ausbildung (Michael Ebert), WM und Budget 2021
    Ziele 2021: Comeback Stronger, Rankings Revolution, Racketlon Kids/Street
  9. Anträge an die Generalversammlung durch den RFA-Vorstand:
    – Statutenänderung: Online-GV, Aufnahme Landesverbände, Sexualisierte Gewalt
    https://www.racketlon.at/wp-content/uploads/2021/03/RFA_statutenaenderung-ab-2021.docx
    – Aufnahme der Landesverbände NÖ, Wien, Tirol in die RFA
  10. Allfälliges

 

10 Teams haben für die Bundesliga genannt

Die 1. Racketlon-Bundesliga findet 2021 gemeinsam mit ca. 30 anderen Sportarten im Rahmen der Sport Austria Finals von 3. bis 6. Juni in Graz statt.

Folgende 10 Vereine haben bislang genannt und können von einer Teilnahme ausgehen:

  • Sportunion Racketpoint Vienna, W – TITELVERTEIDIGER
  • Sportunion Rackathletes Austria, W
  • Sportunion Padel und Beachsport Wien, W
  • Racketlon UNION Afghanistan, W
  • Union Racketlon Lienz, T
  • ASVÖ BC Kitzbühel/St. Johann, T
  • 1.Verein für Racketlon Graz, ST
  • Racketlon Union Vorarlberg, V
  • ASVÖ Racketsport Vösendorf, NÖ
  • Racketsport Thermenregion, NÖ (NEUER Verein)

Da heute neue Informationen von den Behörden eingeholt werden konnten, könnte noch ein Team aus der Steiermark und eines aus dem Burgenland nennen. Die letzte Frist zur Abgabe ist Mittwoch der 24.3., damit die Listen noch vor der RFA GV ans Sportministerium übermittelt werden können.

Sofern die RFA eine Genehmigung vom Sportministerium erhält, dürfen diese Vereine der Racketlon-Bundesliga mit in Kürze mit dem Vorbereitungs-Training beginnen. Nach erfolgter Freigabe gilt es die Vorgabe des Veranstalters Sport Austria einer lückenlosen möglichen Nachverfolgung sicherzustellen. Ebenso, dass alle genannten Spitzensportler die RFA Corona-Regeln akzeptieren, sowie dass alle Daten für ein mögliches Covid Contact-Tracing korrekt sind.
Hierfür müssen sich ALLE ausnahmslos in Folge auf rfa.tournamentsoftware.com einloggen/bzw. neu anmelden, ihre Daten prüfen, die Corona-Regeln akzeptieren und die Bonus-Lizenz über 12,- € für das Jahr 2021 lösen.

Sport Austria Finals

Covid19-Präventionskonzept

RFA Elite Corona Regeln

 

Online-Training mit Jugend Nationalteam-Coach Philipp Patzelt

Jugend-Nationalteam-Coach Philipp Patzelt trainiert mit den Jugend-Kaderspielern und der Racketlon UNION Afghanistan jeden Montag und Mittwoch von 18 bis 19 Uhr auch Online. Es gibt Einheiten zu Kraft, Beweglichkeit und Dehnung. Die Trainings sind auch für alle anderen Spieler der gesamten Racketlon Community frei zugänglich.

Montag Online-Training 18 bis 19 Uhr Zoom (Link jede Woche gleich)
Meeting-ID: 892 8753 1652 und Kenncode: 848098

Mittwoch Online-Training 18 bis 19 Uhr Zoom (Link jede Woche gleich)
Meeting-ID: 851 2718 3611 und Kenncode: 743755

 

Nationalteam-Turniere

Im Rahmen der Vorbereitung findet für alle Elite- & Nachwuchs-Nationalspieler auf die die Spitzensportregelung zutrifft am Freitag, den 25. März ein Nationalteam-Turnier im City & Country Club Wienerberg statt. Die Standorte Gleisdorf, Kitzbühel, Lienz und Innsbruck können ihren eigenen Termin bestimmen. Jeder Bewerb mit mindestens 4 Nennungen wird für die RFA-Ranglistete gewertet.

 

Neues vom Weltverband: Generalversammlung der FIR

Am Samstag den 20. März fand die jährliche Generalversammlung der FIR (online) von 14:00 bis 17:30 statt. RFA-Präsident Marcel Weigl berichtet von vielen Diskussionen vor allem um das Budget 2021 des internationalen Verbands. Solange wegen der Corona-Krise keine Turniere auf der FIR World Tour ausgetragen werden können, fehlt dem Weltverband die Haupteinnahmensquelle. Beschlüsse gab es nur zu kleinen Klarifizierungen in den Statuten und zur Länderzugehörigkeit von Spielern. Auf der FIR Website wurden nun die fünf erfolgreichsten Senioren der Racketlon Geschichte genannt.

FIR Website

 

WALL OF FAME: Kris Krawcewicz – 6facher Weltmeister & 1x Europameister
In unserer Serie “Österreich – das Land der Weltmeister!” stellen wir heute KRIS KRAWCEWICZ, den ersten Weltmeister der RFA in der Kategorie Jugend U13, vor. In den Jahren 2008 und 2009 gewann er die Jugend U13-Konkurrenz. Es folgten die Titel im Jugend U16-Bewerb in den Jahren 2011 und 2012. 

2014, 2015 und 2016 war er ein wichtiger Bestandteil des Junioren U21 Nationalteams. Er gewann zweimal den WM-Titel und 2015 den Titel bei den ersten Europameisterschaften im Racketlon. 

Der 24 Jährige Schwechater ist nach wie vor für den Heeres Tennis Club Wien im Tennis aktiv.  

Herzlich Willkommen auf der RFA-Wall-Of-Fame lieber Kris!

Nicht vergessen: Kris freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf Facebook

 

letsgoGRAZ – 1.000-Euro-Ausrüstungsgutschein für steirische Vereine möglich

Gemeinsam mit Sportconsulting Graz und den Partnern Energie Steiermark, IKK Group und Let’s Go Graz werden 100.000 Euro für steirische Vereine zur Verfügung gestellt.

100 Vereine kommen in den Genuss eines 1.000-Euro-Ausrüstungsgutscheines von errea.

Bis 31. März kann man noch teilnehmen, sichert Euch Euer Dress für die Racketlon-Bundesliga!

Alle Informationen dazu unter www.letsgograz.at/2021/03/05/lets-go-100-000-euro-fuer-die-steirischen-vereine

 

 

Vorschau: Übungsleiter Spezialmodul findet statt

Sofern Sportstätten im Freien geöffnet und die Ausübung des Sports outdoor erlaubt bleibt, wird der Übungsleiter-Termin vom 13. bis 15. Mai (Feiertag Do-Sa) in jedem Fall stattfinden, unabhängig von der Öffnung der Sporthallen. Referenten sind: Michael Ebert, Edi Stepanek, Philipp Patzelt und Marcel Weigl.

Hierfür ist eine Neuanmeldung bzw. eine Bestätigung per E-mail erforderlich.

Information Spezialmodul 1. Racketlon Übungsleiter

 

Hans-Peter Ess
RFA-Assistent

Menü