RL Weekly KW 19: Austrian Open von 24.-26. Sept.

Austrian Open Termin 2021 fixiert

Nach der Absage der Weltmeisterschaft 2021 und der Zusage für die Austragung der WM im Jahr 2022 ist es nun nach längerer Terminsuche und Verwirrung auf Wunsch des Weltverbands gelungen den Termin für die 15. GRAWE sidebyside Austrian Open 2021 zu fixieren. Diese werden vom 24. – 26. September 2021 in Graz stattfinden. Titelsponsor Grazer Wechselseitige, die Stadt Graz, das Land Steiermark und der Bund haben ihre finanzielle Unterstützung bereits fix zu gesagt. Nähere Informationen folgen in Kürze.

 

Jugend u16 Teambewerb bei 19. ÖM im Rahmen der Sport Austria Finals

Um den Jugendlichen auch die Möglichkeit eines Teambewerbes zu geben wurde nun nachträglich für Freitag den 4.6.2021 / Spielbeginn 09.30 Uhr noch ein Jugend-U16-Teambewerb angesetzt. Die Teams bestehen jeweils aus 2 Spielern und spielen je ein Einzel sowie ein Doppel.

Setzung Bundesliga-Team-Bewerb
Auf Basis der bisherigen Nennungen findet die Setzung beim Bundesliga-Team-Bewerb wie folgt Anwendung (in alphabetischer Reihenfolge). Sprich diese vier Teams steigen erst im Hauptbewerb Samstag 5.6. ab 12:00 ein. Über die genaue Setzung wird nach Nennschluss entschieden.

  • Racketlon Europajugend Gleisdorf
  • Sportunion Rackathletes Austria
  • Sportunion Racketlon Lienz
  • Sportunion Racketpoint Vienna

Im Sinne der Vorbereitung als Spitzensportler ersucht die RFA alle Teilnehmer der Bundesligamannschaften auch das zahlreiche Angebot der anderen Bewerbe zu nutzen und sich zumindest zu einem weiteren Bewerb anzumelden: Einzel, Doppel oder Mixed: da ist bestimmt für Jeden eine sportliche Herausforderung dabei die auch Spaß macht :-).

Nennungen zu den Österreichischen Meisterschaften unter:
Racketlon 19.Österreichischen Meisterschaften

Zusätzliche Informationen und Fördermöglichkeiten zu den 19. ÖM findet Ihr unter:
racketlon-staatsmeisterschaften/graz/homepage sowie unter Weekly KW18

 

Erste Racketlon-Übungsleiter Ausbildung diese Woche

20 racketlonbegeisterte SportlerInnen – 1 Platz ist noch frei!!! – werden diesen Donnerstag (13.5.) pünktlich um 11.00 Uhr in die erste Racketlon-Übungsleiterausbildung starten. Wir freuen uns auf drei herausfordernde, lehrreiche und sportliche Tage im City & Countryclub Wienerberg. Falls noch wer an dem allerletzten Platz interessiert ist, bitte sofort E-mail schicken an weigl@racketlon.at

Racketlon Übungsleiter Spezialmodul

 

  Emanuel Schöpf gewinnt erstes Turnier in 2. Quartal 2021

Die Sportunion Racketlon Lienz veranstaltete am 30.4.2021 das erste Split-Spitzensportturnier (ohne Squash) im Jahr 2021. Emanuel Schöpf setzte sich gegen Hans-Peter Waltl im Finale mit +11 durch. Irina Ohlsacher erreichte den 3. Rang. Dieses Turnier wird nun noch nachträglich in die Mai Rangliste eingepflegt welche dann als Basis für die Setzung bei den 19. Österreichischen Meisterschaften gilt.

Raster Racketlon Split TT-BA-TE Nussdorf

 

  WALL OF FAME: Michael Karácsonyi – 2facher Weltmeister

Michael Karácsonyi gehört als zweifacher Weltmeister auch zur Serie “Österreich – das Land der Weltmeister!”
Der Grazer gewann zweimal den Senioren 55+ Einzel-WM-Titel: 2010 in Wiener Neudorf und 2011 in Mailand (ITA). Seit 2021 ist der 65-jährige Steirer als Lehrer der Mittelschule in Graz im Ruhestand. Er spielt nach wie vor für den 1. Verein für Racketlon Graz (VfR). Herzlich Willkommen auf der RFA – wall-of-fame – lieber Michael!

Nicht vergessen: Michael freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf  Facebook

 

 

  Outdoor-Trainings/Racketlon-Street an den Stützpunkten

Unsere Talent-Tour-Vereine führen wöchentliche Racketlon-Street-Trainings durch.
Interessierte sind jederzeit willkommen.
Nachfolgend die Trainingszeiten:

  • ASKÖ BC NeudörflFreitags von 15.00 bis 17.00 Uhr
  • ASVÖ Racketsport VösendorfDonnerstags von 18.00 bis 20.00 Uhr
  • ASVÖ BC Kitzbühel/St. JohannDienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr
  • Racketlon Union VorarlbergFreitags von 15.00 bis 17.00 Uhr

Die Kontaktdaten der HotSpots findet Ihr HIER

 

Doppel-WM und WM-Statistik

Nach Absage der 2020-Doppel-WM in Prag sowie der 2021-WM in Graz veranstaltet die FIR in Zusammenarbeit mit der Czech Racketlon Association die Doppel-WM-2021 am 18./19.11. im Vorfeld der IWT Czech Open am 20./21.11. Dazu passend veröffentlichte die FIR eine Statistik mit allen bisherigen Gewinnern eines Elite-Racketlon-Turniers sowie aller bisherigen Elite-/ Junioren-/ Senioren- WeltmeisterInnen im Einzel/ Doppel/ Mixed/Team. Österreich liegt mit drei Elite Team WM-Titeln und einem Europameister-Titel an der zweiten Stelle hinter Rekordweltmeister Schweden. Mit ebenso vielen Titeln ist Christine Seehofer die erfolgreichste Dame der Racketlon Geschichte.

FIR-WM-Statistics

FIR-World-Champions

 

Michael Steiner
RFA Generalsekretär

Menü