RL Weekly KW 22: Covid-Regeln bei ÖM-SAF

Im RL Weekly KW 22 dreht sich Alles um die 19. Österreichischen Meisterschaften im Rahmen der Sport Austria Fihnals vom 3. – 6. Juni in Graz bzw. deren Vorbereitung. Sportstadtrat Kurt Hohensinner und Sport Austria Präsident Hans Niessl (Fotocredit: Lets Go Graz) freuen sich auf den Event.

   Details zum Ablauf

In Abstimmung mit Sport Austria gelten folgende Covid19-Regeln für das gesamte Wochenende:

Nur Geimpft oder Genesen GILT NICHT!

  • COVID-19
  • Testmöglichkeiten
    • Es gibt ein Covid-19-Handout von Sport Austria zur eigenen Verwendung (und Versendung) mit Infos zur Teststraße in Graz am Hauptbahnhof
    • Sport Austria hat in Absprache mit der Teststraße Graz Testslots fixieren können. Alle unsere Mitarbeiter und Volunteers werden regelmäßig getestet. Es sollte von uns keine Ansteckungsgefahr ausgehen.
    • Es wurde vereinbart, dass die Teststraße am Hauptbahnhof auch am Feiertag (Donnerstag) und am Sonntag Tests durchführen kann.
    • Folgende Testzeiten wurden fixiert:
      • Dienstag, 01.06.2021 – bis Samstag, 05.06.20201 
        • 07:00 – 08:30 Uhr
        • 19:30 – 20:30 Uhr
      • Sonntag, 06.06.2021 – nur mehr der Frühslot
        • 07:00 – 08:30 Uhr
    • Falls Euch diese zeitlich nicht passen könnt Ihr auch eigene Zeitslots mit der Teststraße vereinbaren. Dies müsst Ihr aber selbstständig erledigen.
      • Mail mit CODEWORT „Sport Austria Finals“ an office@bahnhof-apo.at schicken und Testtermine ausmachen.
  • Weitere Testmöglichkeiten
    • Die Teststation bei der Messehalle Graz hat auch Feiertags und Sonntags offen und ist mit dem Auto in 15 Minuten von der Halle erreichbar.
      Anbei die Details betreffend Öffnungszeiten und  Anmeldungsverfahren:
    • Ort: Graz, Messehalle A, Messeplatz 1, 8010 Graz
    • Testzeiten: Mo-Do 8.00 bis 18.00 Uhr | Fr 8.00 bis 22.00 Uhr | Sa, 8.00 bis 18.00 Uhr | So, 8.00 bis 12.00 Uhr
    • Anmeldung: oesterreich-testet.at oder Telefon +43 800 220330, tgl. 7 bis 22 Uhr
    • Mitbringen: Lichtbildausweis | e-Card | FFP2-Maske | Anmeldebestätigung (ausgedruckt)
    • Erreichbarkeit: ÖV: Straßenbahnen 4, 5 (Messe), Buslinie 66 (Fröhlichgasse), S-Bahn-Linie 3 (Ostbahnhof)
    • Parken: Grüne Zone oder Tiefgarage der Messe Graz (reduzierte Tarife für Testpersonen)
    • Alle weiteren Testmöglichkeiten findet ihr hier: Coronatests in Graz .
        • Die am Nächsten zur Halle gelegene ist in der Leonhardstraße, hat jedoch nur eingeschränkte Öffnungszeiten.
  • Zeitplan
    • Die Jugendbewerbe der Altersklassen U11, U13 und U15 werden bis 15 Punkte gespielt!
    • Der Zeitplan für die ersten Bewerbe am Donnerstag ist Online:
      Erstrunden Donnerstag 03.06.2021
    •  Weitere Details folgen, generell als Rahmenzeitplan gilt der auf der
      Homepage veröffentlichte.
    • Wir ersuchen um rechtzeitiges Eintreffen aufgrund der Registrierungsmaßnahmen, diese nehmen doch einige Zeit in Anspruch da Ihr zwei Registrierungsstellen vor Ort durchlaufen müsst.
    • Weiter ersuchen wir alle TeilnehmerInnen nochmals zu prüfen ob Ihr die RFA-Lizenz gelöst habt, die Veranstaltung ist eine reine Spitzensportveranstaltung (Vorgabe Sport Austria / Ministerium) und Ihr seid alle als Spitzensportler akkreditiert.
      Damit einhergehend ist Eure Einverständniserklärung zu den Richtlinien der RFA und Lösen der Lizenz unter: rfa.tournamentsoftware.com/user erforderlich.
  • Siegerehrungen & Livestream
    • Für die Medaillengewinner aller Doppelbewerbe der Allgemeinen Klasse und der 1. Bundesliga finden die Siegerehrungen im Rahmen der Sport Austria Finals 2021 erstmals in der Öffentlichkeit am Hauptplatz in Graz statt.
    • Eine digitale Bühne bekommen die Sport Austria Finals durch die Kooperation mit Sport Pass Austria. Rund 150 Stunden werden an den insgesamt fünf Tagen von der Eröffnungsfeier bis zur letzten Entscheidung live übertragen. Die RFA überträgt speziell für die Eltern und Verwandeten die Topspiele alle Jugend-Einzel und -Doppel Bewerbe am Donnerstag, sowie die Einzel Hauptbewerbe der Allgemeinen Klasse Damen und Herren am Sonntag LIVE mit Star-Kommentator Markus Floth.
  • Livestream Centre Court – Donnerstag 3.6. – JUNIORS DAY
    • 9:00       U16 Einzel 1R       Christoph Steiner – Jakob Rosenberger
    • 9:20       U16 Einzel VF       Leo Hörtinger (3) – Lukas Kolmayr
    • 9:40       U13 Einzel 1R       Tobias Wendler – Nina Grüner
    • 10:00     U13 Einzel 1R       Julia Ginstberger – Sebastian Perschl
    • 10:20     U13 Einzel 1R       Sebastian Janser – Romy Nothegger
    • 10:40     u11 Einzel GA       Romeo Sam – Max Lehmden
    • 11:00     u11 Einzel GB        Robin Sam – Lukas Schuster
    • 11:20     u16 Einzel VF        Leon Sam (1) – Sieger Maislinger/Steiner
    • 11:40     u13 Einzel VF        Mathias Schilling (1) – Sieger Gintsberger/Perschl
    • 12:00     u13 Einzel VF        Lorenz Hochfilzer – Sieger Wendler/Grüner
    • 12:20     u21 Einzel GA       Florian Harca (1) – Lotfullah Yusufi
    • 12:40     u21 Einzel GB       Clarissa Steiner (2) – Katharina Nill
    • 13:00     u16 Einzel SF        Semifinale 1
    • 13:20     u16 Einzel SF        Semifinale 2
    • 13:40     u13 Einzel SF        Semifinale 1
    • 14:00     u13 Einzel SF        Semifinale 2
    • 14:20     u21 Einzel GA        Florian Harca (1) – Philipp Stocker
    • 14:40     u21 Einzel GB        Clarissa Steiner (2) – Paulina Steiner
    • 15:00     u16 Einzel 3P         Spiel um Platz 3
    • 15:20     u16 Einzel F           Finale
    • 15:40     u11 Einzel P3         Spiel um Platz 3
    • 16:00     u11 Einzel F           Finale
    • 16:20     u13 Einzel P3         Spiel um Platz 3
    • 16:40     u13 Einzel F           Finale
    • 17:00     u16 Mixed SF         Leon Steiner/Paulina Steiner – Markus Perschinka/Nina Grüner
    • 17:20     u16 BoysDb SF      Leo Hörtinger/Benjamin Radl – Moritz Felber/Lukas Kolmayr
    • 17:40     u16 BoysDb SF      Leon Sam/Christoph Steiner – Francesco Izzo/Mathias Schilling
    • 18:00     u13 Db VF              Sebastian Janser/Jakob Rosenberger (1) –
    • 18:20     u13 Db VF              Robin Sam/Romeo Sam –
    • 18:40     u16 Mixed F           Finale
    • 19:00     u13 Db SF             Semifinale 1
    • 19:20     u21 Einzel P3        Spiel um Platz 3
    • 19:40     u21 Einzel F          Finale
    • 20:00     u13 Db P3             Spiel um Platz 3
    • 20:20     u13 Db F               Finale

 

  WALL OF FAME: Stefan Urban – U21-Team-Europameister
Auch Europameister gehören zur Serie “Österreich – das Land der Weltmeister!”
2015 gewann STEFAN URBAN (Bild links) mit dem Junioren U21 Nationalteam den Europameistertitel im tschechischen Prag.
Der heute 25jährige Wiener spielt aktuell für den ASVÖ Racketsport Vösendorf (NÖ) und arbeitet als Projektleiter in einem Architekturbüro in Wien.
Herzlich Willkommen auf der RFA – wall-of-fame – lieber Stefan!

Nicht vergessen: Stefan freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf Facebook

 

 14. Racketlon Swiss Open – neues Datum / 18. FIR WM im Einzel

Neu finden die Swiss Open vom 20. bis 22. August im SportCenter Vitis statt.
Mehr Infos zu den Racketlon Swiss Open 2021 findest Du hier: Webseite.

Hier auch schon mal die Ankündigung für die Einzel-WM: die 18. FIR Racketlon Weltmeisterschaften im Einzel gehen vom 21. – 24. Oktober 2021 in Langnau am Albis (SUI) über die Bühne.

 

Lets go to Graz – wir sehen uns dort.

Michael Steiner
RFA Generalsekretär

Menü