Bonus Lizenz

2021 berechtigt die Bonus-Lizenz Spitzensportler zum Training! 

Die RFA-Spielerlizenz, die früher zur Turnierteilnahme berechtigte, wurde mit Jahresbeginn 2020 durch die freiwillige RFA Bonus-Lizenz ersetzt. Diese Bonus-Lizenz kostet jährlich 12 Euro und sie kann nur online über Tournament-Software gelöst und bezahlt werden. Die Bonus-Lizenz bietet bei jedem RFA-Turnier Vorort eine einmalige Nenngeld-Reduktion: 4€ bei Racketlon-Turnieren (alle 4 Sportarten), 3€ bei 3er-Split, 2€ bei 2er-Split.

In Covid-Zeiten bietet die Lizenz 2021 den zusätzlichen Bonus der Berechtigung als Spitzensportler Indoor trainieren zu können. Die RFA hat alle Nationalteam Spieler Elite und Jugend, als auch die Spieler aller Bundesliga-Teams vom Sportministerium als Spitzensportler klassifizieren lassen. Durch lösen der Bonus-Lizenz 2021 bestätigen die berechtigten Spieler die Richtigkeit ihrer Daten, sowie die Einhaltung aller RFA Covid19-Regeln und RFA-Präventionskonzepte an ihren Trainingsstandorten.

Zudem gibt es für alle Spieler mit der Bonus-Lizenz 2021 das einmalige Eröffnungsangebot auf ihre erste Bestellung im Racketlon.shop von einem Rabatt über €14,4.-

Die Nennung und die Teilnahme an allen Turnieren kann aber auch ohne Bonus-Lizenz erfolgen. Das Nenngeld fällt ohne RFA Bonus Lizenz entsprechend höher aus.

Jetzt RFA Bonus-Lizenz lösen -> hier klicken!

[vc_single_image image=”2677″ img_size=”full” onclick=”custom_link” img_link_target=”_blank” css_animation=”bounceInUp” link=”https://rfa.tournamentsoftware.com/member/createorganizationaccount.aspx?id=18E4C09C-2D11-4C40-A669-EB1C3966236A”]
Menü