RL Weekly KW 15: Racketlon.shop Bonuslizenz -14,4%

Bundesligateams starten mit Training

Der Racketlon.shop hat wieder eröffnet, diesmal als reiner Online-Shop, vorwiegend mit Produkten der RFA-Partner BABOLAT, DONIC und VICTOR. Die meisten Bags, Rackets, Bälle etc. fallen in die Kategorie Top-Ausrüstung von Weltmeistern oder Ausrüstung für Kids und Anfänger, welche im Preis-Leistungs-Vergleich bestmöglich abschneiden. Zudem ist es das Bestreben, insbesondere Produkte für Kids und Pakete für alle möglichen Zielgruppen wie Schulen, Vereine, Weltmeister, Anfänger anzubieten, welche anderswo nur schwer erhältlich sind. Das neue One-Stop-Shop Konzept sieht aber auch eine Erweiterung auf Dienstleistungen vor. Diese reichen von Racket-Tests, Camps, Trainings und Events bis hin zu Förderungen für Vereine. Im Weltmeistershop sollen sich alle Kunden als Weltmeister fühlen. Als Eröffnungsangebot erhalten alle RFA-Spieler, welche die Bonus-Lizenz 2021 gelöst haben, mit dem Coupon Code bonuslizenz21 auf ihren ersten Einkauf den nächsten Bonus: nämlich einen Rabatt von 14,4%.

https://www.racketlon.shop

 

Bundesligateams starten mit Training

Die Mehrheit der Teams der Bundesligasaison 2021 haben ihre Spitzensport-Trainings an den genehmigten Standorten des Sportministeriums aufgenommen. Über 75 SpielerInnen haben sich bereits online registriert, die Bonuslizenz gelöst und dürfen die vier Rackets auch wieder Indoor schwingen. Weiters weisen wir nochmals ALLE SpielerInnen und TrainerInnen auf die Notwendigkeit hin, sich ausnahmslos auf rfa.tournamentsoftware.com einzuloggen/bzw. neu anzumelden, ihre Daten zu prüfen, die Corona-Regeln zu akzeptieren und die Bonus-Lizenz über 12,- € für das Jahr 2021 zu lösen. Dann steht auch Euch in Euren Vereinen die Tür zum Trainingsstart weit offen.

RFA Covid19-Regeln und Präventionskonzepte

 

Alle Beschlüsse der RFA Generalversammlung einstimmig

Bei der Online-Generalversammlung am 25.3. wurden die Landesverbände Racketlon Federation Wien, Racketlon Federation NÖ und Racketlon Federation Tirol als ordentliche Mitglieder der RFA aufgenommen. Zuvor hat die GV eine Statutenänderung beschlossen, um dies überhaupt zu ermöglichen. Als neue Vorstandsmitglieder wurden Hans-Peter Ess und Michael Steiner bestätigt. Alle Beschlüsse der GV erfolgten einstimmig. Im Zuge der ersten Vorstandssitzung am 14. April werden auch Anpassungen und Änderungen im Ranglistensystem aufgrund der Covid19 bedingten Turnierausfälle besprochen. Details über die Ergebnisse findet Ihr im nächsten Weekly.

RFA GV 2021 Protokoll

 

Neues aus der Racketlonworld – FIR friert Rangliste bis auf Weiteres ein

Das FIR Council entschied dass die Ranglisten weiterhin eingefroren bleiben!
Der ursprüngliche Plan die Rankings mit 1.4.2021 mit einem Durchrechnungszeitraum von 36 Monaten wieder freizugeben wurde somit aufgrund der anhaltenden unsicheren Covid19-Situation verworfen!
Sobald die Aussichten wieder klarer und Turniere planbar werden wird eine Aktualisierung und Information der Spieler erfolgen.

FIR World Rankings

  

WALL OF FAME: Kerstin Peckl – 3fache Weltmeisterin

In unserer Serie „Österreich – das Land der Weltmeister!“ machen wir weiter mit KERSTIN PECKL, der dreifachen Weltmeisterin. 2010 war ihr Jahr. Sie war eine wichtige Stütze auf dem Weg zu den WM-Titeln sowohl des Elite-Teams als auch des U21-Teams. Die Heim-WM in Wiener-Neudorf krönte sie noch mit dem Juniorinnen U21 Einzel-Weltmeister-Titel. Die Steirerin wurde 2008 erstmals österreichische Meisterin im Racketlon. Sie konnte ihren Titel in den darauffolgenden drei Jahren erfolgreich verteidigen und zudem einmal den Mixed-Titel gewinnen. Sie war von Ende 2010 bis Ende 2012 fast zwei Jahre lang die Nummer eins der FIR-Weltrangliste. Außerdem wurde sie 2015 niederösterreichische Tennis-Landesmeisterin. Die 31-jährige Tennisspielerin ist heute als Professional Freelancer bei Aviation NOW / Corposec / EVN  sowie der ITF World Tour tätig.

Herzlich Willkommen auf der RFA-Wall-Of-Fame liebe Kerstin!

Nicht vergessen: Kerstin freut sich über Dein Like oder Deinen Kommentar auf Facebook

 

Sport Austria Finals – Sport Highlight des Jahres 2021

Dienstagvormittag den 13.4.2021 fand im Raiffeisen Sportpark eine weitere Pressekonferenz in Graz mit dem Thema „Sport Austria Finals“ mit rund 4.000 SportlerInnen statt. Auch die Racketlon Community ermittelt dabei ihre Österreichischen MeisterInnen und  BundesligasiegerInnen. Graz wird am ersten Juni-Wochenende zur österreichischen Sporthauptstadt: Bei den Sport Austria Finals powered by Intersport & Holding Graz küren von 3. bis 6. Juni 2021 gleich 29 Verbände mehr als 300 Österreichische Staatsmeister und MeisterInnen. In 50 Tagen wird die Premiere des nationalen Multisport-Events feierlich eröffnet. Die RFA ist mit der Bundesliga und Österreichischen Meisterschaften Jugend und Elite mit von der Partie. Der adaptierte Zeitplan wird in Kürze präsentiert.

https://sportaustriafinals.at/

 

Vorschau: Übungsleiter Spezialmodul – Basismodul Termine im April

Sofern Sportstätten im Freien geöffnet und die Ausübung des Sports outdoor erlaubt bleibt, wird der Übungsleiter-Termin vom 13. bis 15. Mai (Feiertag Do-Sa) in jedem Fall stattfinden, unabhängig von der Öffnung der Sporthallen. Referenten sind: Michael Ebert, Edi Stepanek, Philipp Patzelt und Marcel Weigl. Wer das Basis-Modul noch benötigt, für den gibt es noch Kurse im April, siehe Information.

Hierfür ist eine Neuanmeldung bzw. eine Bestätigung per E-mail erforderlich.

Information Spezialmodul 1. Racketlon Übungsleiter

 

Michael Steiner
Generalsekretär

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Sag uns deine Meinung

Loading...